Ein Herz für Klassiker: Matcha-Kokos-Hefeschnecken

Mitteilungen

Nachrichten / Mitteilungen 125 Views

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

* enthält unbezahlte Werbung, da Verlinkung von Personen/ Websiten.

Mittlerweile kennt ihr bestimmt alle Matcha, oder? Für Birds Like Cake und mich ist es nicht nur ein gesunder Grüntee, sondern vor allem auch eine wunderbare Backzutat. Deshalb widmen wir uns in dieser Runde Ein Herz für Klassiker dem leckeren gemahlenen Tee und kredenzen euch wie immer zwei wunderbare Kreationen: bei Sara findet ihr himmlische Matcha Blondies*, bei mir gibt es fluffige Matcha-Kokos-Hefeschnecken!

Bei dir gab’s gerade auch ein leckeres Süß mit Matcha? Dann zeig deine Matcha-Rezept bis zur nächsten Runde in einem Monat. Verlinkt sie einfach unter einem unserer Blogbeiträge, in Instagram oder auf Facebook! Wir fügen sie dann hier hinzu und es entsteht eine kleine Liste toller Matcha-Rezepte.

Zum Schluss unser kleiner Hinweis: wir verwenden für unsere Beiträge den Hashtag #ausaltmachneu und #einherzfürklassiker. Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Klassiker unter Verwendung derselben Hashtags zeigt! Egal ob mit euren oder unseren Rezepten.

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

Was habe ich mich auf diese Runde gefreut! Ich lieeebe Matcha und trinke fast täglich einen Latte mit dem Grüntee. Ich muss gestehen pur ist mir es etwas zu intensiv, aber sobald man es irgendwie mischt oder als Zutat beim Backen hinzugibt: Träumchen! Schon vor ein paar Jahren gab es hier meinen Kokos-Matcha-Kuchen. Damit begann eigentlich die große Liebe. Insbesondere die für die Kombination aus Matcha und Kokos. Auch wenn das für meine heutige Klassiker-Variante gar nicht das Ziel war, landete ich am Ende doch wieder dabei. Upsi.

Verpackt habe ich den grünen Tee in leckere, fluffigen Hefeschnecken. Man hätte das Matchapulver sehr gut unter den Teig kneten können, ich habe mich jedoch für die Füllung entschieden, in die ich dazu noch Kokosraspeln eingerührt habe. Sah übrigens wie eine frisch gemähte Wiese aus, als ich die Masse auf den ausgerollten Teig gestrichen habe. Hat aber besser geschmeckt. Dazu gab’s noch ein paar Streusel. You know it: Streusel machen eben immer alles noch ein bisschen besser. Ich für meinen Teil könnte mich zumindest ausschließlich davon ernähren. Für eine etwas gesündere Variante habe ich Alternativen im Rezept mit angegeben (so habe ich es auch gebacken). Für mich sind die Matcha-Kokos-Hefeschnecken definitiv eine tolle Abwechslung zur herkömmlichen Nuss- oder Mohnschnecke. Und so fluffig! Vor allem noch lauwarm ein Gedicht. Ich wünsche euch viel Freude damit. :)

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

{scroll down for the English version}

Kokos-Matcha-Hefeschnecken

Leckere, fluffige Hefeschnecken mit einer Füllung aus Matcha und Kokos und Streuseln. Mit Vollkorn-Anteil und wenig Zucker. Wer kein Matcha mag, kann das Pulver weglassen und etwas weniger Flüssigkeit verwendet werden. Die Schnecken schmecken am besten frisch, sind aber auch noch nach 3 Tagen frisch aufgetoastet lecker.

Hefeteig

  • 500 g Mehl, (bei mir halb Weizenmehl, halb Dinkelvollkornmehl)
  • ½ TL Vanille, (gemahlen)
  • ½ TL Salz
  • 200 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 70 g Zucker, (bei mir halb Erythrit)
  • 70 g Butter, (weich)
  • 1 Ei

Füllung

  • 3 TL Matchapulver, (schwach gehäuft)
  • 90-100 ml Kokosmilch
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker, (bei mir Erythrit)
  • 50 g Kokosraspeln

Streusel

  • 90 g Mehl, (bei mir Dinkelvollkornmehl)
  • 50 g Kokosraspeln
  • 25 g Zucker, (bei mir Erythrit)
  • 60 g Butter
  • ¼ TL gemahlene Vanille

Außerdem

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Optional: etwas Kokosmilch und Puderzucker für den Guss
  1. Für den Hefeteig Mehl mit Vanille und Salz mischen. Eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinbröseln. Einen Esslöffel Zucker darüber verteilen. Milch lauwarm erwärmen (maximal 37° C) und etwas der Milch in die Mulde geben. Mit einem dünnen Stäbchen umrühren, bis die Hefe sich gelöst hat. Dabei etwas Mehl einrühren. Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte deutlich Blasen geworfen haben.
  2. Restlichen Zucker, restliche Milch, weiche Butter und Ei zum Hefeteig geben und mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgeräts etwa 10 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort rund eine Stunde gehen lassen. Der Hefeteig sollte deutlich an Volumen zugenommen haben.
  3. Inzwischen für die Füllung das Matchapulver in der Kokosmilch verrühren und auflösen. Butter und Zucker hinzugeben und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Kokosrapseln zum Schluss kurz unterrühren.
  4. Optional: für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln kneten.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Hefeteig mit den Händen nochmals kurz durchkneten, dann zu einem etwa 40 x 30cm großen Rechteck ausrollen. Hefeteig mit der Matcha-Mischung bestreichen.
  7. Den Hefeteig von der langen Seite her vorsichtig aufrollen und in etwa 2cm breite Stücke schneiden. Die Schnecken auf das vorbereitete Blech legen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  8. Inzwischen den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Milch verquirlen. Hefeschnecken mit Eigelb-Mischung bestreichen und optional mit den Streuseln bestreuen.
  9. Matcha-Kokosschnecken im heißen Ofen rund 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Optional aus Kokosmilch und Puderzucker einen dickflüssigen Guss rühren und über den Schnecken verteilen. Trocknen lassen und servieren.

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Maras Original :)

Hast du Lust auf noch mehr Matcha-Rezepte? Kannste haben! Guck doch mal hier im Wunderland:

Rezept für Matcha-Kokos-Hefeschnecken mit Streuseln. Fluffiger Hefeteig mit saftiger Matcha-Füllung. Mit Vollkornanteil.

English recipe

Matcha Coconut Yeast Rolls

»» healthier version | taste best fresh | keep up to 3 days  ««

Prep time: 30 min – waiting; 30min + 30min – baking: ~15 min  •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for 1 sponge roll)

Yeast Dough

  • 500g flour (I used half wheat, half whole grain spelt flour)
  • 1/2 tsp grounded vanilla
  • 1/2 tsp salt
  • 200ml milk
  • 30g yeast
  • 70g sugar, I used half Erythrit
  • 70g butter, soft
  • 1 egg

Filling

  • 3 tsp matcha powder
  • ~90-100ml coconut milk
  • 50g butter
  • 50g sugar, I used Erythrit
  • 50g desiccated coconut

Streusel

  • 90g whole grain spelt flour, or normal flour
  • 50g desiccated coconut
  • 25g sugar, I used Erythrit
  • 60g butter
  • 1/4 tsp grounded vanilla

Additionally

  • 1 egg yolk
  • 1 tbsp milk
  • Optionally: coconut milk and icing sugar for icing

PREPARATION

  1. Simply write a comment, if you would like to have the recipe in English. :)

Habt noch einen wundervollen Sonntag, ihr Lieben! ♥

Mara

Der Beitrag Ein Herz für Klassiker: Matcha-Kokos-Hefeschnecken erschien zuerst auf Maras Wunderland.

Comments